a

Vielen Dank für die schnelle Lieferung. Ich bin mit Ihrer Firma und dem Produkt sehr zufrieden. Mit freundlichen Grüssen – A.Lässig

Kundenmeinungen:

Qualität Made in Germany seit 2011 | Tel: 05250-6019029

  • Keine Produkte im Warenkorb

Airbrush Tanning vs. Spray Tanning

Ganz ohne UV-Strahlung braun werden? Der Bräunungstrend „Spray Tanning“ aus den USA macht es möglich und erfreut sich daher auch in Europa großer Beliebtheit. Unsere Bräunungsflüssigkeiten werden mit einer Sprühpistole fein auf die Haut gesprüht, sodass keine Flecken und Unregelmäßigkeiten entstehen.

Airbrush-Tanning vs. Spray Tanning!

Wer gewinnt den direkten Vergleich?

 

Viele unserer Kunden fragen sich, worin die Unterschiede zwischen Airbrush Tanning und Spray Tanning liegen und was die Vorteile bzw. was die Nachteile der zwei Systeme sind?

Was müssen Studios beachten und was ist für Privatanwender von Bedeutung?

 

Der Begriff „Airbrush“ ist durch die gleichnamige Maltechnik bekannt geworden. Mit Hilfe von Sprühpistolen und Schablonen werden Kunstwerke zumeist in Form von Bildern gestaltet.

 

Mit Airbrush Tanning ist die Sprühtechnik gemeint, bei der die Haut am Körper gebräunt wird. Fälschlicherweise wird der Begriff häufig mit „Spray Tanning“ gleichgesetzt, obwohl es große Unterschiede bei der Sprühanwendung gibt. Die technische Ausrüstung ist beim Airbrush Malen wie auch beim Airbrush Tanning bis auf die Flüssigkeiten identisch. Mit einem Kompressor wird die Bräune als feiner Nebel aufgestäubt und kreisförmig aufgetragen.

Spray Tanning verwendet hingegen ein technisch neues Equipment, welches speziell für die Anwendung auf der menschlichen Haut zugeschnitten ist. Das aufgetragene Bräunungsergebnis ist im Gegensatz zu herkömmlichen Selbstbräunern sehr natürlich und entspricht der Hauttönung nach einem Sommer-Urlaub. Während Airbrush Tanning als erste Form der Sprühbräune auf dem Markt erhältlich war, gilt das Spray Tanning als Weiterentwicklung auf Basis vorheriger Erkenntnisse mit dem Airbrush Tanning.

Wir bei gesund-braun-werden.de setzen voll auf Spray Tanning. Die Vorteile sind sofort bei der ersten Anwendung spürbar.

 

Nachteile Airbrush Tanning

Beim Airbrush Tanning wird die Bräunungsflüssigkeit kreisförmig aufgenebelt. Die Sprühbewegungen selbst sind ebenfalls kreisförmig.

Aufgrund der weniger präzisen Anwendung ergeben sich mehrere Nachteile.

  • Die Sprühflüssigkeit wird stark aufgenebelt und verteilt sich in der direkten Umgebung
  • die Anwendung dauert verhältnismäßig lange der Verbrauch der Flüssigkeit ist verhältnismäßig hoch
  • höhere Kosten und größerer Aufwand
  • daraus ergibt sich überschüssiger Sprühnebel (auch als  „Overspray“ bezeichnet)

Anmerkung: Das Ergebnis auf der Haut kann trotz der hier aufgeführten Nachteile gut sein. Die Kosten und der AnwendungsKomfort sind beim Airbrush Tanning jedoch nicht optimal.

 

Vorteile Spray Tanning

  • präzises Aufstäuben bei gleichzeitig einfacher Anwendung
  • selbst für Anfänger ohne Vorkenntnisse Effekt: „Man sieht genau, wo man sprüht“
  • kein „Overspray“ (die Bräunungsflüssigkeit landet auf der Haut, nicht in der Luft)
  • wenig Verbrauch – geringe Kosten gegenüber Airbrush Sprühbräune bereits nach wenigen Sekunden trocken
  • Ganzkörper-Anwendung auch zuhause in nur 4 – 6 Minuten.

 

Beim Spray Tanning werden sogenannte HVLP Kompressoren eingesetzt, welche sich insbesondere auch durch die Art und Weise der Sprühanwendung von den  Airbrush Geräten unterscheiden.

Warum sich Spray Tanning mittlerweile weltweit als Standard durchgesetzt hat, wird anhand der nachfolgenden Punkte deutlich:

Im Gegensatz zum Airbrush Tanning wird die Flüssigkeit beim Spray Tanning nicht großflächig aufgestäubt. Gesprüht wird deswegen nicht kreisförmig, sondern von oben nach unten. Dabei wird nur eine sehr dünne Bräunungsschicht aufgetragen. Man erkennt sofort, wo bereits gesprüht wurde. Das macht es auch absoluten Anfängern sehr leicht, ein perfektes Bräunungsergebnis zu erzielen. Der mitgelieferte Schritt für Schritt Videokurs (liegt bei uns bei allen Systemen/Komplettsets bei) ist zur Vorbereitung daher absolut ausreichend. Die Anwendung kann als Alternative zum Zelt auch ohne Weiteres in der Dusche zuhause durchgeführt werden. Ca. 95% der Bräunungsflüssigkeit gelangt auf die Haut. Die Dusche kann nach der Anwendung mit klarem Wasser abgespült werden. Studios greifen häufig auf Sprühzelte zurück und richten einen speziellen Tanning-Bereich ein. Ein Zelt ist auch für den mobilen Einsatz perfekt geeignet. Auch die Abzug-Kabinen oder kombinierte Sprühstationen bieten wir für den professionellen Bereich an. Das Spray Tanning genießt alle Vorteile des Airbrush Tannings und löst gleichzeitig alle Probleme, die zuvor bei der Anwendung störten!

 

 

Flüssigkeit:

Der Bräunungseffekt ist direkt nach der Anwendung sichtbar und verstärkt sich innerhalb der darauf folgenden 6-8 Stunden noch leicht. 500ml reichen für ca. 15 Ganzkörperanwendungen.

 

Welche Bräunungsflüssigkeit ist die richtige für mich? Die Bräunungsflüssigkeit ist für die Tiefe des Brauntons verantwortlich. Unsere Bräunungsflüssigkeiten „Nordic“ „European“ und „Spanish Summer“ sind speziell auf den mitteleuropäischen Raum ausgerichtet. Die mittlere Stufe „European“ wird bei uns zu ca. 70% geordert. Einzig im Sommer nimmt der Verkaufsanteil von „Spanish Summer“ deutlich zu – wenn die Haut bei vielen bereits vorgebräunt ist. Wer von Natur aus eine etwas dunklere Hautfarbe hat oder gerne etwas stärker gebräunt sein möchte, der kann auch ohne Bedenken auf „Spanish Summer“ zurückgreifen.  „Nordic“ ist dagegen für sehr blasse Hauttypen geeignet.

 

Qualität – Made in Germany

Das Ergebnis ist jederzeit dezent und tatsächlich wie sonnengebräunt! Lesen Sie dazu gerne unsere Kundenberichte.

Unsere Bräunungsstufen werden ausschließlich in Deutschland produziert. Sie genügen daher den höchsten Qualitätsstandards. Weder „European“ noch „Spanish Summer“ enthalten Duftstoffe, Öle oder Alkohol.

Bei der Entwicklung lag das größte Augenmerk auf einem natürlichen Braunton und einem gleichmäßigem Teint.

 

Kosten

Das Spray Tanning Equipment ist eine Einmalinvestition.

Nach der Anschaffung fallen neben der Bräunungsflüssigkeit keine weiteren laufenden Kosten mehr an. Pro Ganzkörperanwendung kann man beim Spray Tanning durchschnittlich 33ml Bräunungsflüssigkeit einplanen. Das entspricht nur etwa 40% des Verbrauchs vom Airbrush Tanning.

So fallen pro Anwendung netto nur ca. 1,40€ je Ganzkörperanwendung an. Das Marktpotenzial ist sehr hoch und die Anfrage nach Spray Tanning steigt immer weiter. Während das Angebot in den USA beispielsweise schon riesig ist, ist der Markt in Deutschland noch weitestgehend unterbesetzt.

Alle, die jetzt einsteigen können sich direkt zum Start des neuen Bräunungstrends etablieren und so bereits frühzeitig vor allen anderen einen großen Kundenstamm aufbauen. Die gängigen Verkaufspreise für eine Ganzkörperanwendung  liegen bei  15 – 30€ je nach Aktionsangebot. Gemessen an dem Ergebnis ist das ein fairer Preis. Schließlich ersetzt man mit nur einer Anwendung durchschnittlich   6 Besuche im Solarium und erzielt ein gesundes und dabei absolut natürliches Bräunungsergebnis. Daneben bieten sich auch Gruppen- oder Paarrabatte perfekt an. Nicht zu vergessen ist außerdem, dass die Spray Tanning Anwendung auch für unter 18-jährige erlaubt ist.

 

Ein weiteres Instrument zur langfristigen Kundenbindung ist die Einrichtung einer monatlichen Pauschale. Für beispielsweise 34€ im Monat können Sie Ihren Kunden anbieten, so oft wie sie möchten zur Sprüh- Anwendung zu kommen. So binden Sie den Kunden nicht nur an sich, sondern haben gleichzeitig auch regelmäßige Einnahmen, mit denen Sie bereits zu Beginn des Monats planen können.

unten klicken, um zu den System-Angeboten zu wechseln:

gesund braun werden de